Advertisement

Die Geschäftsleitung

  • Max Mayer
Part of the Handbibliothek für Bauingenieure book series (BAUINGENIEUR, volume 5)

Zusammenfassung

Das Personal einer Baustelle, zumal einer größeren, ist ein wertvoller Organismus, der sich mit Mühe und mit Schwierigkeiten aufeinander eingestellt und zusammenarbeiten gelernt hat. Es muß dringend angestrebt werden, daß eine derartige Arbeits- und Lebensgemeinschaft möglichst erhalten und in ähnlicher Weise weiter beschäftigt wird, wobei die unvermeidlichen Änderungen möglichst wenig über diejenigen hinausgehen sollten, die sich aus inneren Gründen ohnedies zur weiteren Vervollkommnung als wünschenswert erwiesen haben. Außerdem erfordert die zentrale Tätigkeit der Geschäftsleitung (Abb. 27) eine Reihe von festen Einrichtungen, wie das technische Bureau, die Buchhaltung, die Geräteverwaltung, den Einkauf, die Werbeabteilung usw., die erst dadurch überhaupt möglich werden, daß dasselbe Geschäft eine geschlossene Reihe von Bauausführungen nacheinander besorgt. Die Geschäftsleitung hat aber gerade im Bauwesen infolge der Unstetigkeit der Betriebe besonders umfangreiche und schwierige Aufgaben. Alle Personen, Geräte und Einrichtungen, welche zur Ausführung gehören, verändern in Zeiträumen, die oft nur nach Monaten oder Wochen zählen, ihre Verwendung und ihren Standort und über alle Bestände muß so verfügt werden, daß einerseits alle Bedürfnisse der Betriebe aufs beste befriedigt, anderseits alles Vorhandene aufs beste ausgenützt wird. Nicht leicht ist es, die künftigen Bedürfnisse so zu übersehen, daß alle Neueinstellungen in angemessenem Umfange erfolgen; noch schwieriger ist es unter den heutigen Verhältnissen, den Auftragsbestand durch lohnende Abschlüsse immer auf solcher Höhe zu halten, daß alle Einrichtungen beschäftigt werden, zumal über geplante Bauten oft durch viele Monate verhandelt wird, bis der Beginn festgelegt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Max Mayer
    • 1
  1. 1.DuisburgDeutschland

Personalised recommendations