Advertisement

Grundlagen

  • Max Mayer
Part of the Handbibliothek für Bauingenieure book series (BAUINGENIEUR, volume 5)

Zusammenfassung

Wenn der Ingenieur seine Baustoffe kennt mit allen ihren physikalischen, chemischen und biologischen Eigenschaften, wenn er weiß wie sie sich unter den äußeren Einflüssen und Beanspruchungen verändern und der Grenze ihrer Brauchbarkeit nähern, wenn er insbesondere ihre Formänderungen und deren Gefahrgrenzen schätzen kann — wenn er weiß wie sie für gegebene Zwecke bearbeitet und zusammengebaut werden, wenn er auch die zugehörigen Werkzeuge und Maschinen kennt — dann ist er noch lange nicht der Meister seines Faches. uch wenn er, über das bloße Wissen hinaus, selber schaufeln und mauern und zimmern gelernt hat, ist er noch kein vollwertiger Ingenieur. Jeder fühlt, daß das alles nur „Vorkenntnisse“ sind, daß das wirksame Können des Ingenieurs zu seinem wesentlichen Teile auf ganz anderem Gebiete liegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Max Mayer
    • 1
  1. 1.DuisburgDeutschland

Personalised recommendations