Advertisement

Einfluß der Unvollständigkeit der Reaktionen

  • Carl Dichmann

Zusammenfassung

Es ist theoretisch unmöglich, bei der Einwirkung von O oder Wasserdampf auf überschüssigen Kohlenstoff reine CO oder CO2-Bildung zu erhalten, denn es entstehen immer beide Gase, Durch Einhaltung der richtigen und günstigsten Reaktionsbedingungen läßt sich aber der Gehalt an CO2 auf ein gewisses Minimum herabdrücken, und so erhielten z. B. Naumann & Ernst (s. F. Fischer, S. 201) beim Überleiten von CO2 über in einer Porzellanröhre erhitzten Koks bei einer Temperatur von 1060° ein Gasgemisch, welches aus
$$2,1\% \,C{O_2}\,und\,97,9\% \,CO$$
bestand.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1910

Authors and Affiliations

  • Carl Dichmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations