Advertisement

Temperaturverhältnisse, Fieber und Hypothermie

Part of the Enzyklopaedie der Klinischen Medizin book series (EKM, volume Spez. Teil 7)

Zusammenfassung

Untersuchung. Die Aehselhöhlenmessung ist beim Säugling schwierig und bei Atrophikern fast unmöglich. Allgemein vorzuziehen ist die Aftermessung, auch bei älteren Kindern. Man führt in Seitenlage das gut eingeschmierte Thermometer bis zum Beginn der Skala (ca. 5–6 cm) ein, Richtung Kinn, und liest nach 3 Minuten, sodann nach 4 Minuten, respektive so lange die Tem-peratur ab, bis nach einer Minute keine Steigerung mehr vorliegt. Führt man das Thermometer beim Säugling nur etwa 3 cm tief ein, so ergeben sich nach den Beobachtungen an meiner Klinik (Tachau) oft zu tiefe Werte, die bis 0,5° be-tragen können, speziell bei Atrophikern. Selbst unruhige Kinder sind in der Seitenlage durch Festhalten des obenliegenden Schenkels leicht in der nötigen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • E. Feer
    • 1
  1. 1.Universitäts-Kinderklinik in ZürichSchweiz

Personalised recommendations