Die alpinen Erdmäuse

  • Otto Wettstein-Westersheimb
Part of the Sitzungsberichten der Österr. Akademie der Wissenschaften book series (ÖSTERR AKAD, volume 1 / 168 / 8-9)

Zusammenfassung

Seit der Entdeckung der Erdmaus als weit zerstreuter, nur lokal häufigerer Bewohner Osterreichs1 war ich bestrebt, die Rassenfrage dieser Art im ostalpinen Raum zu klären. Die Voraussetzung dafür war die Untersuchung einwandfreien Materials von Microtus agrestis lavernedii 2 Crespon 1844 aus der Camargue (Rhône-Delta), weil Miller (allerdings mit Vorbehalt) diesen Namen auch für die Alpenpopulation verwendet. Aus ökologischen und geographischen Gründen erschien es mir immer schon unwahrscheinlich, daß in den rauhen Alpentälern dieselbe Rasse leben soll, wie im warmen, mediterranen Rhône-Delta.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1959

Authors and Affiliations

  • Otto Wettstein-Westersheimb

There are no affiliations available

Personalised recommendations