Die Erfindung des Telegraphen

  • Julius Böllner

Zusammenfassung

Das Bedürsniß, wichtige Nachrichten möglichst schnell nach entfernten Orten zu befördern, mußte sich schon in der ersten Zeit der Bölkerentwickelung einstellen. Uebersälle und sonstige Gefahren den Freunden warnend anzudeuten, oder sie zu rascher hülfe herbeizuholen, endlich glückliche Ereigniffe zu verkündigen — dazu fand sich Gelegenheit, sobald die Menschen überhaupt zu einander in ausgedehntere Stammeober Staatenbeziehungen getreten waren. Es dürste daher auch sehr schwer, wenn nicht unmöglich sein, den ersten Spuren der Telegraphic, eigentlich der Runst, in die Jente (τῆλε) zu schreiben (γράφειυ), nachzugehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1865

Authors and Affiliations

  • Julius Böllner

There are no affiliations available

Personalised recommendations