Zusammenfassung

Aus der Art, wie die Brechmittel ihre Wirkung entfalten und verlaufen lassen, ergeben sich notlrwendig die folgenden Contraindicationen für ihren Gebrauch: 1. Alle krankhaften Zustände, in welchen die Gelasse nicht ihre normale Weite und Elasticität besitzen (Aneurysmen, Arteriosclerose). Es kann hierbei leicht zu Gefässzerreissungen kommen. 2. Die Gravidität, weil die Wirkung der Bauchpresse Abortus veranlassen kann. 3. Durch Krankheiten oder schlechte Ernährung geschwächte Personen. Es ruft bei solchen das Erbrechen schnell Collaps hervor, der seinerseits einen letalen Ausgang herbeizuführen vermag. 4. Entzündungen derjenigen Organe, welche durch die Contractionen des Zwerchfells, respective der Bauchmuskulatur direct oder indirect getroffen werden (Peritoneum, Magen, Därme, Leber, Nieren). Mit Vorsicht anzuwenden sind ferner die Brechmittel bei bestehenden Hernien, sowie bei Menschen mit „apoplectischem Habitus”. Ausserdem muss bei der Verordnung von Brechmitteln auf die den einzelnen von ihnen noch speciell zukommenden localen Wirkungen Bedacht genommen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    British medical Jonrn. 1889. I. p. 168.Google Scholar
  2. 1).
    Prévost, Gaz. hebdom. 1875. No. 2. p. 20.Google Scholar
  3. 2).
    Schwartze, Die Chirurg. Krankheiten des Ohres. 1885. p. 197.Google Scholar
  4. 1).
    Piedallu, Lyon médical. 1891. 29. Mars.Google Scholar
  5. 1).
    Hellwigii, Observ. physico-medic, ed. Schroeck. 1680. p. 413.Google Scholar
  6. 1).
    Danis, Bullet, génér. de Thérap. 1867. T. LXXIII. p. 35.Google Scholar
  7. 1).
    Falot, L’Union médicale. 1852. p. 245.Google Scholar
  8. 2).
    Beau, Bulletin génér. de Thérap. 1856. Sept.Google Scholar
  9. 1).
    Lambert, Casper’s Wochenschr. 1841. No. 13.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1899

Authors and Affiliations

  • L. Lewin

There are no affiliations available

Personalised recommendations