Die Ventilsteuerungen

  • Heinrich Dubbel

Zusammenfassung

Als Steuerungsorgan dient fast ausschließlich das aus Gußeisen hergestellte, doppelsitzige „Rohrventil“, das Fig. 161 in seiner einfachsten Ausführung als Einlaßventü zeigt. Durch den Dampfdruck wird eine kreisringförmige Fläche belastet, die von dem äußersten oberen und dem innersten unteren Sitzdurchmesser begrenzt wird. Um diese Belastung gering zu halten, werden die Sitzbreite und der zum zwanglosen Einbringen des Ventils nötige Unterschied zwischen innerem oberen und äußerem unteren Sitzdurchmesser möglichst klein gewählt. Die Sitzbreite schwankt zwischen 2 und 5 mm. Die Wandstärke beträgt je nach Ventilgröße 3 bis 8 mm. Die Sitzflächen werden wagerecht oder schräg ausgeführt mit einer Neigung bis zu 60 ° gegen die Wagerechte. In letzterem Fall verringert sich die bei einem bestimmten Ventilhub erzielte, wirkliche Eröffnung bis auf die Hälfte. Aus diesem Grunde und wegen besserer Dichtheit (bei konischen Sitzen trägt Unrundwerden zur Undichtheit bei) sind wagerechte Sitze vorzuziehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. 1.
    ) Ausführung von Scharrer & Groß. Nürnberg. Maßstab 1:5.Google Scholar
  2. 1.
    ) Maßstab 1: 10.Google Scholar
  3. 1.
    ) Niederdruckventil von J. A. Maffei, München. Maßstab 1:15.Google Scholar
  4. 2.
    ) Ventil der Maschinenfabrik Rheydt. O. Recke. Maßstab 1: 5.Google Scholar
  5. 3.
    ) Ausführung der Görlitzer Maschinenbau-Anstalt. Maßstab 1:10.Google Scholar
  6. 1.
    ) Hochdruckzylinder von 700 mm Durchmesser der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg. Werk Augsburg.Google Scholar
  7. 1.
    ) Ein in der Zeitschrift „Glückauf“ 1910 vom Verfasser gemachter Vorschlag, die Ventile der Fördermaschinen zum Schutze gegen Wasserschlag nach der in der „Z. Ver. deutsch. Ing.“ 1905 auf S. 1925 (Fig. 4) veröffentlichten Bauart auszubilden, ist inzwischen mit Erfolg ausgeführt worden.Google Scholar
  8. 2.
    ) Maßstab 1: 8.Google Scholar
  9. 1.
    ) Ausführung der Maschinenfabrik vorm. Riedinger. Augsburg.Google Scholar
  10. 2.
    ) Ausführung von Scharrer & Groß. Nürnberg. Maßstab 1:20.Google Scholar
  11. 1.
    ) Ausführung der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg. Werk Nürnberg.Google Scholar
  12. 1.
    ) Heißdampfzylinder von K. & Th. Möller. Brackwede. Maßstab 1:20.Google Scholar
  13. 1.
    ) Hochdruckzylinder der Maschinenfabrik Augsburg — Nürnberg. Werk Nürnberg. Maßstab 1: 30.Google Scholar
  14. 1.
    ) Niederdrucksteuerung von Gebr. Sulz er. Winterthur. Maßstab 1:35.Google Scholar
  15. 1.
    ) Holz er. „Z. Ver. deutsch. Ing.“ 1908, S. 2043 u. f.Google Scholar
  16. 2.
    ) Bauart König der Ascherslebener Maschinenbau-A. G.Google Scholar
  17. 3.
    ) Auslaßsteuerung von Schüchtermann & Kremer. Dortmund.Google Scholar
  18. 1.
    ) Bauart Radovanovic.Google Scholar
  19. 1.
    ) Niederdrucksteuerung von Gebr. Sulzer. Winterthur. Maßstab 1:8.Google Scholar
  20. 1.
    ) Ausführung von R. Raupach. Görlitz. Maßstab 1:4.Google Scholar
  21. 1.
    ) Bauart Hunger der Maschinenfabrik J, E. Christoph, Niesky O.-I, Maßstab 1: 5.Google Scholar
  22. 1.
    ) Ausführung der Werft Frerichs. Osterholz-Scharmbeck, Maßstab 1 :5.Google Scholar
  23. 1.
    ) Ausführung der Maschinenfabrik Grevenbroich. Maßstab 1: 7,5.Google Scholar
  24. 2.
    ) Bauart Stumpf.Google Scholar
  25. 1.
    ) Ausführung der Maschinenfabrik Rheydt. O. Recke. Maßstab 1: 5.Google Scholar
  26. 1.
    ) Entwurf von Zivilingenieur B. Stein. Berlin-Eriedenau.Google Scholar
  27. 2.
    ) Ausführung von G. Kuhn. Stuttgart-Berg. Maßstab 1:8.Google Scholar
  28. 3.
    ) Ausführung der Sundwiger Eisenhütte, Sundwig, W. Maßstab 1:7.Google Scholar
  29. 1.
    ) Ausführung von Schüchtermann & Kremer. Dortmund. Maßstab 1:8.Google Scholar
  30. 1.
    ) Ausführung der Maschinenfabrik Gebr. Pfeiffer. Kaiserslautern. Maßstab 1: 8.Google Scholar
  31. 1.
    ) Der Winkel von 90° dient nur als Beispiel und kann selbstverständlich nicht ausgeführt werden, da die Spindel neben Zapfen 0 liegen nmß.Google Scholar
  32. 1.
    ) Entwurf von Prof. Doerfel. Maßstab 1: 1,5.Google Scholar
  33. 1.
    ) Fig. 223 und 224 sind in verschiedenen Maßstäben (1:4 und 1:2,5) gezeichnet.Google Scholar
  34. 1.
    ) Ausführung der Maschinenfabrik Schüchtermann & Kremer. Dortmund. 2) Ausführung von Haniel & Lueg. Düsseldorf.Google Scholar
  35. 1.
    ) Ausführung von A. Borsig. Berlin-Tegel.Google Scholar
  36. 1.
    ) Ausführung der Dinglerschen Maschinenfabrik. Maßstab 1: 40.Google Scholar
  37. 2.
    ) Niederdrucksteuerung von A. Borsig. Berlin-Tegel. Maßstab 1: 50.Google Scholar
  38. 1.
    ) Angaben von K. & Th. Möller. Brackwede (Westf.).Google Scholar
  39. 1.
    ) a Ausführung von Gebr. Sulzer. Maßstab 1:5. b Ausführung von A. Borsig. Maßstab 1:4. c Ausführung von Gebr. Sulzer. Maßstab 1: 5. d Ausführung der Prager Maschinenbau-A. G. Maßstab 1: 3.Google Scholar
  40. 1.
    ) Entwurf von Dr. Proeil. Dresden. Maßstab 1: 7.Google Scholar
  41. 2.
    ) Entwurf von Dr. Proell. Dresden. Maßstab 1: 6.Google Scholar
  42. 1.
    ) Entwurf von Prof. Doerfel, Prag. Maßstab 1: 5.Google Scholar
  43. 1.
    ) Entwurf von Paul H. Müller, Hannover. Maßstab 1:6.Google Scholar
  44. 1.
    ) Hochdrucksteuerung nach einem Entwurf von Prof. Doerfel, Prag. Malistab 1: 40.Google Scholar
  45. 1.
    ) Dr. Proell, Z. Ver. deutsch. Ing. 1907, S. 132 ff.Google Scholar
  46. 2.
    ) Ausführung der Maschinenbau-A. G. vorm. Ph. Swiderski. Leipzig-Plagwitz.Google Scholar
  47. 1.
    ) Ausführung von Breitfeld, Danek & Co., Maßstab 1: 30.Google Scholar
  48. 1.
    ) Maßstab 1: 30.Google Scholar
  49. 1.
    ) Maßstab 1: 30.Google Scholar
  50. 1.
    ) Elsner-Steuerung der Cottbuser Maschinenbau-Anstalt. Maßstab 1:5.Google Scholar
  51. 1.
    ) Schema der Elsner-Steuerung. Maßstab 1: 8.Google Scholar
  52. 1.
    ) Schema der Radovanovic-Steuerung. Maßstab 1: 5.Google Scholar
  53. 1.
    ) Ausführung der Maschinenbau-A. G. Starke & Hoffmann, Hirschberg.Google Scholar
  54. 1.
    ) Maßstab 1: 3.Google Scholar
  55. 1.
    ) Ausführung der Ascherslebener Maschinenbau-A. G.Google Scholar
  56. 1.
    ) Schema der König-Steuerung. Maßstab 1: 5.Google Scholar
  57. 1.
    ) Ausführung der Maschinenfabrik Gebr. Bromley, Moskau.Google Scholar
  58. 1.
    ) Schema der Salingré-Steuerung. Maßstab 1:3.Google Scholar
  59. 1.
    ) Salingré-Steuerung von A. Borsig. Berlin-Tegel. Maßstab 1: 5.Google Scholar
  60. 1.
    ) Ausführung der Görlitzer Maschinenbauanstalt und Eisengießerei.Google Scholar
  61. 1.
    ) Hochdrucksteuerung der Maschinenfabrik Kuhn. Stuttgart-Berg. Maßstab 1: 30.Google Scholar
  62. 1.
    ) Bei gerader Kulisse ist nach der Ausführung von Hunaeus unveränderliches Voröffnen dann möglich, wenn neben der Verschiebung des Antriebpunktes S noch der Exzenterring verdreht wird, so daß die Kulisse andere Neigung erhält. (Vgl. Proeil, Z. Ver. deutsch. Ing. 1890, S. 669.)Google Scholar
  63. 2.
    ) Hochdrucksteuerung von Sack & Kießelbach. Düsseldorf — Rath. Maßstab 1: 35.Google Scholar
  64. 1.
    ) Ausführung der Böhmisch-Mährischen Maschinenfabrik in Prag.Google Scholar
  65. 2.
    ) Ausführung von Schüchtermann & Kremer. Dortmund.Google Scholar
  66. 1.
    ) Maßstab 1:6.Google Scholar
  67. 2.
    ) Hochdrucksteuerung der Maschinenfabrik Augsburg — Nürnberg. Werk Nürnberg. Maßstab 1: 7,5.Google Scholar
  68. 1.
    ) Hochdrucksteuerung von Haniel & Lueg. Düsseldorf. Maßstab 1:10,5.Google Scholar
  69. 1.
    ) Hochdrucksteuerung von A. Borsig. Berlin-Tegel. Maßstab 1: 8.Google Scholar
  70. 1.
    ) Hochdrucksteuerimg der Siegener Maschinenbau — A. G. Maßstab 1:30.Google Scholar
  71. 1.
    ) Hochdrucksteuerung von Gebr. Sulzer. Winterthur. Maßstab 1:20.Google Scholar
  72. 1.
    ) Ausführung von Gebr. Sulzer. Winterthur. Maßstab 1: 30.Google Scholar
  73. 1.
    ) Ausführung von Gebr. Sulzer. Winterthur. Maßstab 1: 25.Google Scholar
  74. 1.
    ) Hochdrucksteuerung von Gebr. Sulzer. Winterthur. Maßstab 1: 35.Google Scholar
  75. 1.
    ) Ausführung der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg. Werk Nürnberg. Maßstab 1: 30.Google Scholar
  76. 1.
    ) Hochdrucksteuerung der Prager Maschinenbau-A. G. Prag. Maßstab 1:20.Google Scholar
  77. 1.
    ) Schema der Steuerung nach Fig. 299. Maßstab 1: 4.Google Scholar
  78. 1.
    ) Ausführung der Sächsischen Maschinenfabrik. Chemnitz. Maßstab 1:3.Google Scholar
  79. 1.
    ) Trinks, Z. Ver. deutsch. Ing. 1898, S. 1163.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • Heinrich Dubbel

There are no affiliations available

Personalised recommendations