Eine Vergleichende Statistik der in 5 Kriegsjahren (1914–1919) und 5 Friedensjahren (1909–1914) Sezierten Fälle von Krebs und Anderen Malignen Tumoren am Pathologischen Institut des Stadtkrankenhauses Dresden-Friedrichstadt

Zusammenfassung

Im folgenden sollen auf Veranlassung von Geheimrat Prof. Dr. Schmorl die Ergebnisse der Krebssektionen in 5 Friedensjahren und die der 5 Kriegsjahre am Pathologischen Institut des Stadtkrankenhauses Dresden-Friedrichsstadt verglichen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1).
    Moricourt, Nature des affects cancereuses. These, Paris 1864; Snow, Lancet 25. 12. 1880; Montblanc, Actes de la Societe de Medecine pratique de Montpellier; Recamier, Recherches sur le Traitement du Cancer. Paris 1829, Bd. 1 u. 2; Monro, De nervis eorumque distributione usw. Harling 1763, S. 111; Baumann, E. F. A., Über den Krebs im allgemeinen usw. Leipzig 1817; Cohn-heim, Vorlesungen über allgemeine Pathologie, 2. Auflage. Berlin 1882, S. 723ff. (Vorstehende zitiert nach Wolff, „Lehre von der Krebskrankheit von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart.“ Verlag Fischer, II. Teil, S. 89. Jena 1911);Google Scholar
  2. Theilhaber, A., Die Entstehung und Behandlung der Carcinome. Karger, Berlin 1914.Google Scholar
  3. 2).
    Kriegsärztliche Vorträge von Adam. Bd. 3; Waetzold in der Diskussion zu v. Hansemanns Vortrag, S. 183.Google Scholar
  4. 3).
    Schuchardt, Beiträge zur Entstehung des Carcinoms aus chronisch entzündlichen Zuständen der Hautdecken und Schleimhäute. Volkmanns Sammlung Nr. 257, 1885, und Archiv f. klin. Chirurg. Bd. 43. — Volkmann, R., Über den primären Krebs der Extremitäten. Volkmanns Sammlung klinischer Vorträge Nr. 334/35. (Vorstehende zitiert nach Wolff, „Lehre von der Krebskrankheit“, IL Teil, S. 93.Google Scholar
  5. 4).
    Ber-chelmann, J. Ph., Sammlung merkwürdiger Abhandlungen vom Krebs...“ Frankfurt a. M. 1764.Google Scholar
  6. 5).
    Michel, Mem. d. l’ Academie imper. d. Med. 21. 1857.Google Scholar
  7. 6).
    Dunn, Brit. med. journ. 1883.Google Scholar
  8. 7).
    Williams, Brit. med. Association. Juli 1900.Google Scholar
  9. 8).
    Scherk, K., Zeitschr. f. Krebsforsch, 1, S. 240.Google Scholar
  10. 9).
    Gaube, J., Cours de minéralogie biologique 1897–1903.Google Scholar
  11. 10).
    Braith-waite, J., Excess of salt in the Diet with three other factors the probable causes of Cancer.Google Scholar
  12. 11).
    Günsburg, B. F., Günsburgs Zeitschr. 1853.Google Scholar
  13. 12).
    Beneke, F. W., Dtsch. Arch. f. klin. Med 15, 1875, und Berl. klin. Wochenschr. 1880, Nr. 11.Google Scholar
  14. 13).
    Trasbot, Verhandlungen d. 11. internat. Kongresses. Rom 1894. Sekt, „allgemeine Pathologie“ S. 72. (Vorstehende zitiert nach J. Wolff, „Lehre von der Krebskrankheit“, II. Teil, S. 84.)Google Scholar
  15. 14).
    Verse, Das Problem der Geschwulst-malignität. Fischer, Jena 1914, S. 39.Google Scholar
  16. 15).
    Theilhaber, A., Die Entstehung und Behandlung der Carcinome. Karger, Berlin 1914.Google Scholar
  17. 16).
    v. Hanse mann, Zeitschr. f. Krebsforsch. 15. 1916.Google Scholar
  18. 17).
    Kirchner, Verhandlungen des Preußischen Abgeordnetenhauses 1917. Dtsch. med. Wochenschr. 1917, Nr. 32.Google Scholar
  19. 18).
    Magnus-Levy, Berl. klin. Wochenschr. 1916, Nr. 41, S. 1138.Google Scholar
  20. 19).
    Saalmann, Dtsch. med. Wochenschr. 1917, Nr. 32, S. 1010.Google Scholar
  21. 20).
    Orth, Kriegsärztl. Vorträge von Adam. Bd. 3, Diskussion zu v. Hansemanns Vortrag, S. 177.Google Scholar
  22. 21).
    Benda, ebenda, S. 180.Google Scholar
  23. 22).
    Hälsen, Wirkungen des Krieges auf die Sterblichkeitsverhältnisse. Dtsch. med. Wochenschr. 1917, Nr. 35, S. 1110.Google Scholar
  24. 23).
    Mak-kenrodt, Über den Einfluß des Krieges auf Operationsbetrieb und erfolg. Zentralbl. f. Gynäkol. 1919, Nr. 8, S. 152.Google Scholar
  25. 24).
    Koblanck, ebenda, Diskussion, S. 153.Google Scholar
  26. 25).
    Amberger, Ist in der Kriegszeit eine Häufung des Carcinoms zu bemerken? Zentralbl. f. Chirurg. 1918, Heft 18, S. 251.Google Scholar
  27. 26).
    Albu, Münch. med. Wochenschr. 1918, Nr. 10, S. 261.Google Scholar
  28. 27).
    Straßmann, Zentralbl. f. Gynäkol. 1919, Nr. 8, S. 153.Google Scholar
  29. 28).
    V. Jaworski, Wien. klin. Wochenschr. 1916, Nr. 52, S. 1648.Google Scholar
  30. 29).
    Gorn, Würzburger Abhandlungen aus dem Gesamtgebiete der prakt. Medizin: „Über den Einfluß der Kriegsernährung auf die Gesundheit der Bevölkerung Deutschlands unter besonderer Berücksichtigung der Einwirkung auf Tuberkulose, Carcinom und Diabetes.“ Leipzig und Würzburg 1919.Google Scholar
  31. 30).
    Kosenfeld, Kritik bisheriger Krebsstatistiken. Wien und Leipzig 1911.Google Scholar
  32. 31).
    Budey, Zeitschr. f. Krebsforsch. 6, 3ff. 1908.Google Scholar
  33. 32).
    V. Mielecki, Zeitschr. f. Krebsforsch. 13, 505ff. 1913.Google Scholar
  34. 33).
    Weinberg, Zeitschr. f. Krebsforsch. 11, 302 u. 307. 1912.Google Scholar
  35. 34).
    Kolb, Zeitschr. f. Hyg. u. Infektionskrankh. 40, 373.Google Scholar
  36. 35).
    Hirschberg, Statistisches Jahrbuch der Stadt Berlin 1900–1902. Berlin 1903.Google Scholar
  37. 36).
    Theilhaber, F. A., Zeitschr. f. Krebsforsch. 13, 367. 1912.Google Scholar
  38. 37).
    Pernice, Zeitschr. f. Krebsforsch. 8, 507. 1910.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • Schmorl

There are no affiliations available

Personalised recommendations