Nichteisenmetalle

  • Franz Ritter

Zusammenfassung

Kupfer wird durch Rösten, Schmelzen und Reduzieren der meist schwefelhaltigen Erze gewonnen. Die Erze enthalten oft nur 0·5% Cu, im Durchschnitt 3%, die reichsten Kupfererze 8%. Bei der Verarbeitung der Erze entsteht Rohkupfer, das 90–98% Cu enthält. Durch Raffination wird Raffinade- oder Hüttenkupfer mit bis zu 99·9% Cu erhalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1950

Authors and Affiliations

  • Franz Ritter
    • 1
  1. 1.LinzÖsterreich

Personalised recommendations