Advertisement

Schaltanlagen

  • Th. Buchhold

Zusammenfassung

Die Verteilung der in den Kraftwerken erzeugten elektrischen Energie erfolgt durch die Schaltanlagen. Diese können in Gebäuden untergebracht werden oder als Freiluftanlagen ausgebildet sein. Die Unterbringung der Schaltanlagen in Gebäuden wird bis etwa 45 kV meist die zweckmäßigste sein. Oberhalb dieser Spannung werden die Leitungsabstände, damit auch das Gebäude, sehr groß. Die Folge ist ein Anwachsen des Anteils der Gebäudekosten an den Gesamtkosten. In diesem Falle ist dann die Freiluftanlage, bei der die Anlage im Freien aufgestellt wird, und damit also die Gebäude gespart werden, die wirtschaftlichere. Die Apparate werden zwar in der Freiluftausführung etwas teurer (Sicherheit gegen Witterungsunbilden), jedoch wird dies durch den Wegfall der Gebäude ausgeglichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1952

Authors and Affiliations

  • Th. Buchhold
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations