Advertisement

Zusammenfassung

Zu Beginn des gegenwärtigen Jahrzehnts konnte der Bau von elektrisch betriebenen Kranen und verwandten Transport-vorrichtungen auf eine etwa 25jährige Entwicklung zurücksehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Die Bezeichnung Elektromotor war damals noch nicht allgemein gebräuchlich. Die D:-Maschinen besaßen Magnete aus mehreren Lamellen mit Folgepolen.Google Scholar
  2. 1).
    Die Speisung jedes einzelnen Arbeitsmotors durch einen besonderen Generator ist in besonderen Form der Leonardschaltung später sehr wichtig geworden.Google Scholar
  3. 2).
    Die n H-Maschinen waren im Unterschied von den g H-Maschinen Nebenschlußmaschinen.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • Julius Springer, Berlin

There are no affiliations available

Personalised recommendations