Berühmte Frauen aus dem Zeitalter der Reformation

  • L. Mittenzwey

Zusammenfassung

Das Jeitalter ber Reformation seigt, bab bie Frauen, fo wie bei ber Grünbung und Uusbreitung bes Ghriftentums und in ben Jeiten ber Berfolgung auh für bie Rirhenberbefferung lehhafte Eeilnahme berrieten. Es ift ja eine leiht ju erklärenbe Grfheinung, bab in einem Jeitalter, in melhem Erfinbungen und Entbedungen fih häuften, Runft und Wiffenfhaft su neuem Deben ermahten und bas reine Ebangelium bie Dergen belebte, ber Einflub ber Frauen ein fehr grober und meitgreifenber mar. Nuf jebem Blatte ber Eefhihie offenbart fih im Euten mie im Ehlimmen neben ber Jhalkraft und bem gemaltigen Geftaltungstriebe ber Männer niht minber mähtig bie feinere Mirkfamkeit bes meiblihen Feiftes, bem burh bie Jhat bes groben Maingers Johann Gutenberg nun gleihfalls ber ganse Bilbungskreis erhloffen murbe. Bei bem regen Eemütsleben ber Frauen aber mubten religiöfe Fragen biefe um fo lebhafter befhäftigen. Duther ftand mit bielen Frauen im Brief mehfel und mahnte biefelben, bas Merf ber Rirhenberbefferung förbern Rraft bes Ebangeliums fo mähtig mar, bab fie, Eefahr und Ungemah niht ahtend, sugleih männlihen Mut mit meibliher Milbe und Gebuld in fih bereinigenb, ber Reformation in hohem Grabe förberlidh gemefen finb:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1898

Authors and Affiliations

  • L. Mittenzwey

There are no affiliations available

Personalised recommendations