Veränderungen einiger Gerinnungsfaktoren nach Myokardinfarkt

  • R. Heinecker
  • H. W. Lösch

Zusammenfassung

Die Letalität des Myokardinfarktes hängt bekanntlich zu einem erheblichen Teil vom Auftreten thrombo-embolischer Komplikationen ab. Wie wir aus großen, vor allem amerikanischen Statistiken wissen, kann mittels der Anticoagulantien seit einigen Jahren die Häufigkeit solcher Zwischenfälle verringert und somit die Letalität des Infarktes deutlich gesenkt werden.

Literatur

  1. Beaumont, I. L., H. Chevalier and J. Lenéger Amer. Heart J. 45, 756 (1953).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Schuiz, F. H.: 21. Jahrestagung der Dtsch. Ges. f. Kreislaufforsch. 1955.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • R. Heinecker
    • 1
  • H. W. Lösch
    • 1
  1. 1.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations