Infektionen durch Würmer

  • Max Gundel
  • Walter Schürmann

Zusammenfassung

Den Wurmkrankheiten ist, wie es leider nur allzu selten geschieht, die gleiche Aufmerksamkeit zuzuwenden wie bakteriellen Infektionen. Wenn auch die Anwesenheit mancher Wurmarten bei einem Teil der Befallenen symptomlos bleiben kann, so gibt es doch andererseits Wurmträger, die für ihre Umgebung eine große Gefahr darstellen. Fast bei jeder Wurmart kennen wir pathogene Eigenschaften, so daß die Berücksichtigung dieser Infektionen unerläßlich ist, da eine erfolgreiche Bekämpfung die richtige Diagnose zur Voraussetzung hat. Eine Besprechung der Wurminfektionen kann nach systematischen oder epidemiologischen Gesichtspunkten erfolgen. Lentze gab kürzlich eine vorzügliche Darstellung nach medizinisch-epidemiologischen Gesichtspunkten und verzichtete auf das zoologische System. In dieser gedrängteren Darstellung sei die folgende Einteilung gewählt, in die man die vorzugsweise im Darm und in seinen Entleerungen zu beobachtenden Eingeweidewürmer aufteilen kann: 1. Die Rund- oder Fadenwürmer oder Nematoden, 2. die Bandwürmer oder Zestoden und 3. die Saugwürmer oder Trematoden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Heine, W.: Erg. Hyg. 21, 157 (1938).Google Scholar
  2. Braun U. Seifert: Tierische Parasiten des Menschen. Leipzig: Curt Kabitzsch 1925/26.Google Scholar
  3. BR Ning: Eingeweidewürmer und ihre Bekämpfung. Dtsch. med. Wschr. 60, 425 (1934).CrossRefGoogle Scholar
  4. Lentze: Oxyuris und Ascaris, Verbreitung und Bekämpfung. Veröff. Med.verw. 37, 54 (1932).Google Scholar
  5. Lentze, F. A.: in M. Gundel: Die ansteckenden Krankheiten. Leipzig: Georg Thieme 1935.Google Scholar
  6. Leucrart: Die menschlichen Parasiten und die von ihnen herrührenden Krankheiten. 1876.Google Scholar
  7. Szidat U. Wrgand: Leitfaden der einheimischen Wurmkrankheiten. Leipzig: Georg Thieme 1934.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1939

Authors and Affiliations

  • Max Gundel
    • 1
  • Walter Schürmann
    • 2
  1. 1.Hygienischen Instituts des RuhrgebietsMedizinischen Akademie DüsseldorfGelsenkirchenDeutschland
  2. 2.ReichsknappschaftUniversität MünsterBerlinDeutschland

Personalised recommendations