Einsatzhärten oder Zementieren

  • Joh. Schiefer
  • E. Grün

Zusammenfassung

Bei der Einsatzhärtung, auch wohl Oberflächenhärtung genannt, beabsichtigt man, die Oberfläche eines Werkstückes eines wenig Kohlenstoff enthaltenden, also weichen Eisens an bestimmten Stellen oder überall zu kohlen, ihr Kohlenstoff zuzuführen, so daß die Oberfläche beim Abschrecken glashart wird, das Innere, der Kern, zäh und biegsam bleibt. (Fig. 173 u. 174.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • Joh. Schiefer
    • 1
  • E. Grün
    • 2
  1. 1.Maschinenbauschulen und den Kursen für HärtetechnikGewerbeförderungsanstalt für die RheinprovinzDeutschland
  2. 2.Gewerbeförderungsanstalt für die RheinprovinzDeutschland

Personalised recommendations