Verbindung von Welle und Welle (Kupplungen, Gelenke)

  • G. Niemann

Zusammenfassung

Wellenenden, die nach Bild 19/1 voreinander stoßen und mehr oder weniger in einer Flucht liegen, können durch Kupplungen oder Gelenke drehfest verbunden werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum zu 19

Allgemein

  1. [19/1]
    vom Ende, E.: Wellenkupplungen und Wellenschalter. Einzelkonstr. aus dem Masch.-Bau H. 11. Berlin: Springer 1931.Google Scholar

Feste Kupplungen

  1. [19/2]
    Schemberger, G.: Untersuchung über die Spannungsverteilung, Drehsteifigkeit und Drehwechselfestigkeit der Hirth-Verzahnung. Dr.-Diss. Stuttgart 1937.Google Scholar
  2. [19/3]
    Schemberger, G.: Verbindung von Wellen durch Zahnung. Z. Vdi Bd. 83 (1939) S. 912.Google Scholar
  3. [19/4]
    Matzke: Die Hirth-Verzahnung, ein bewährtes Maschinenelement. Werkstatt u. Betrieb Bd. 74 (1941) H. 10.Google Scholar
  4. [19/5]
    Vogel, A.: Plankerbverzahnungen. Die Technik Bd. 2 (1947) S. 89.Google Scholar
  5. [19/6]
    Vogel, A.: Hirth-Verzahnung. Schriften der Fa. A. Hirth A. G., Stuttgart-Zuffenhausen.Google Scholar
  6. [19/7]
    Stieber, P.: Die Rollkupplung zur Verbindung von Welle und Bohrung und dgl. Z. Vdi Bd. 84 (1940) S. 195.Google Scholar
  7. [19/8]
    Stieber, P.: Stieber-Rollkupplung. Schriften der Fa. Stieber-Rollkupplung, München 23.Google Scholar

Ausgleich-Kupplungen und Gelenke

  1. [19/9]
    Altmann, G.: Drehfedernde Kupplungen. a. Vdi Bd. 80 (1936) S. 245. und Kraftfahrtechn. Foraeh.-Arb. H. 6. Berlin: Vdi-Verlag 1937.Google Scholar
  2. [19/10]
    Kutzbach, K.: Quer-und winkelbewegliche Wellenkupplungen. Kraftfahrtechn. Forsch.-Arb. H. 6. Berlin: Vdi-Verlag 1937.Google Scholar
  3. [19/11]
    Rembold, V. u. J. Jehlicka: Das Verhalten federnder Kupplungen im Betrieb. Forschg. u. Fortschr. 5 (1934) S. 146/54 u. 8 (1937) S. 109/18.Google Scholar
  4. [19/12]
    Brink, K.: Verhalten von elastischen Kupplungen im Dauerbetrieb, insbesondere Bestimmung der Dämpfung. Mitt. Wähler-Iust. Braunschweig H. 32 (1938).Google Scholar
  5. [19/13]
    Kutzbach, K.: Quer-und winkelbewegliche Gleichganggelenke für Wellenleitungen. Z. Vdi Bd. 81 (1937) S. 889.Google Scholar
  6. [19/14]
    Pielstick: (Man-Renk-Hülsenfederkupplungen und Dämpfung von Drehschwingungen.) Mitt. Forsch.-Anst. Ghh-Konzern 5 (1936) H. 5.Google Scholar
  7. [19/15]
    Pielstick: Die hochelastische Deli-Kupplung. Demag-Nachr. Nov. 1936.Google Scholar
  8. [19/16]
    Spies, R.: Kardangelenke zur Übertragung gleichförmiger Bewegung. Fördertecbn. 29 (1936) S. 289/98.Google Scholar
  9. [19/17]
    Dietz, H.: Die Übertragung von Momenten in Kreuzgelenken. Z. Vdi Bd. 82 (1938) S. 825.Google Scholar
  10. [19/18]
    Groszmann, K. H.: Die Momente im Kreuzgelenk. Schweiz. Bauztg. 113 (1939) S. 27.Google Scholar
  11. [19/19]
    Groszmann, K. H.: Handbuch für Kugelgelenk-Antriebe. Fritz Werner A. G., Berlin-Marienfelde.Google Scholar
  12. [19/20]
    Reutms, W.: Ausführungsarten, Belastungsgrenzen und Reibungsverluste von Kreuzgelenken Konstruktion Bd. 1 (1949) S. 206.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1950

Authors and Affiliations

  • G. Niemann
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations