Advertisement

Kettentriebe

  • G. Niemann

Zusammenfassung

Außer den Getriebeketten werden auch Förder- und Lastketten (auf S. 201, 213 und 217) kurz behandelt. Vergleichsangaben zu anderen Getrieben hinsichtlich Eigenschaften, Baugewicht und Preis s. S. 3, 5 und 6.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Normen und Schrifttum

Bücher

  1. [1]
    Riementriebe, Kettentriebe, Kupplungen (Vorträge Fachtagung 1953 ). Braunschweig: Vieweg 1954.Google Scholar
  2. [2]
    Kluge, W., u. W. Weis: Wirkungsgrade von Zahnrad-und Kettenwechselgetrieben für Motorräder. Dtsch. Kraftfahrtforsch. 1938, H. 10. Berlin: VDI-Verlag.Google Scholar
  3. [3]
    Lubrioa, W.: Beitrag zur Kinematik der Kettentriebe. Diss. T.H. Aachen 1956.Google Scholar
  4. [4]
    Worobjew, N. W.: Kettentriebe. Berlin: Verlag Technik 1953.Google Scholar

Aufsätze

  1. [5]
    Bensinger, W. D.: Die Kette zum Antrieb der Nockenwelle bei Kraftfahrzeugmotoren. Konstruktion Bd. 6 (1954) S. 180.Google Scholar
  2. [6]
    Bolz, R. W., J. W. Greve, u. R. R. Harrar: Hohe Geschwindigkeiten bei Antrieben. Auszug in Konstruktion Bd. 3 (1951) S. 24.Google Scholar
  3. [7]
    Curland, O.: Antriebs-und Förderketten. Z. Fördertechn. 1942, S. 195.Google Scholar
  4. [8]
    Eckert, R.: Kettenverschleiß bei Motorrädern mit Hinterrad-Schwinggabel. Automobiltechn. Z. Bd. 57 (1955) S. 114.Google Scholar
  5. [9]
    Gröneoress, H. W.: Festigkeitseigenschaften brenngehärteter Kettenbolzen. Z. VDI Bd. 94 (1952) S. 231.Google Scholar
  6. [10]
    Grothus, H.: Massenkräfte im Kettentrieb. Industrieblatt Bd. 54 (1954) S. 527.Google Scholar
  7. [11]
    Groxnus, H.: Wartungsfreie Rollenketten mit Kunststoff-Gleitlagern. Erdöl u. Kohle 11 (1958) S. 547.Google Scholar
  8. [12]
    Knaust, H.: Der Einfluß der Zahnflankenform bei Kettenrädern für Laschenketten auf die Kraftübertragung und den Verschleiß. Z. Konstruktion Bd. 4 (1952) S. 240.Google Scholar
  9. [13]
    Kucharski, W.: Über die Bewegungen der Ketten und Seile. Konstruktion Bd. 3 (1951) S. 65 u. 149.Google Scholar
  10. [14]
    Pietsch, P.: Bemessung und Schmierung von Rollenkettentrieben. Erdöl u. Kohle Jg. 5 (1952) S. 643.Google Scholar
  11. [15]
    Prener, E.: Stufenlos regelbare Kettengetriebe an Werkzeugmaschinen. Werkstattstechn. Bd. 30 (1936) S. 68.Google Scholar
  12. [16]
    Sonnenberg, H.: Zahnkettentriebe und ihre Berechnung. Konstruktion Bd. 1 (1949) S. 297.Google Scholar
  13. [17]
    Whitney, L. H., u. R. Targe: Gesinterte Stahlbuchsen vergrößern die Lebensdauer von Rollenketten. Auszug in Konstruktion Bd. 6 (1954) S. 77.Google Scholar

Firmenschriften

  1. [18]
    Arnold u. Stolzenberg, Einbeck; Iwis, München; Ruberg u. Renner, Hagen; Köther, Wuppertal; Siemag, Dahlbruck; Stotz, Stuttgart; Westinghouse, Einbeck; Wippermann, Hagen.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • G. Niemann
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations