Advertisement

Entstehung und Entwicklung von Tiefdruckgebieten

  • Heinz Reuter

Zusammenfassung

Wir haben im vorangegangenen Kapitel gesehen, in welcher Be­ziehung Veränderungen des Bodcndruckfeldes zur Höhenströmung stehen, wie dieser Zusammenhang allein schon wertvolle Erkennt­nisse für die Prognose der Druckverteilung liefert und damit einen grundlegenden Bestandteil der Weitervorhersage bildet. Andererseits mußten wir aber auch die Grenzen dieser Methode, insbesondere bei Anwendung des Prinzipes der Steuerung, erkennen, da die individuellen Druckänderungen, die bei der Bewegungssteuerung nicht erfaßt werden, unter Umständen einen ausschlaggebenden Anteil der tat­sächlich auftretenden Änderungen ausmachen. Wir wollen uns daher in diesem Kapitel mit den Entwicklungen von Tiefdruckgebieten, die vor allem für das Auftreten von individuellen Druckänderungen verantwortlich sind, beschäftigen. Es handelt sich dabei um das wichtigste, zugleich allerdings auch schwierigste Problem der synoptischen Meteorologie, da ein großer Teil der Wettererscheinungen wesentlich mit diesem Prozeß verknüpft ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1954

Authors and Affiliations

  • Heinz Reuter
    • 1
  1. 1.Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in WienUniversität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations