Advertisement

Papierprüfung pp 132-146 | Cite as

Holzschliff und andere verholzte Fasern

  • Wilhelm Herzberg

Zusammenfassung

Bei der Besprechung der mikroskopischen Prüfung wurde darauf hingewiesen, mit Hilfe welcher Merkmale man den Holzschliff durch das Mikroskop nachweisen kann. Einfacher als dort angegeben, gestaltet sich der Nachweis, wenn es sich nur darum handelt, das Vorhandensein von verholzten Fasern überhaupt festzustellen. Wir besitzen eine große Anzahl chemischer Verbindungen, die mit denjenigen Bestandteilen des Holzes, die man kurzweg als Holzsubstanz (Lignin) bezeichnet, mehr oder minder starke, leicht und schnell zu erzeugende Färbungen geben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1915

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Herzberg
    • 1
  1. 1.Abteilung für papier- und textiltechnische UntersuchungenKöniglichen Materialprüfungsamt zu Groß-LichterfeldeDeutschland

Personalised recommendations