Advertisement

Papierprüfung pp 197-201 | Cite as

Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Papier

  • W. Herzberg
Chapter

Zusammenfassung

Zur Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Papier, einer Eigenschaft, die für Papier zum Umhüllen gewisser Nahrungs- und Genußmittel (Kakao, Tee usw.) von Wichtigkeit ist, hat Sind all3) das nachstehend kurz gekennzeichnete Verfahren in Vorschlag gebracht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1).
    Lichtdurchlässigkeit von Papier. P.Z. 1912, S. 2687.Google Scholar
  2. 2).
    Im Anschluß hieran sei hier auf das Ergebnis einer Umfrage bei 25 Papierfabriken über Mittel und Wege zur Verminderung des Durchscheinens der Schrift bei Normalpapieren hingewiesen, das in den Mitt. 1903, S. 176–188, veröffentlicht ist und wertvolle Angaben für den Papierfabrikanten enthält.Google Scholar
  3. 3).
    Paper Trade Review 1911, Nr. 16, S. 1 mit Abb. (vgl. auch P.Z. 1911, S. 1524).Google Scholar
  4. 1).
    36 Zoll = 91 cm.Google Scholar
  5. 2).
    Papier-Untersuchung, 1902, S. 41.Google Scholar
  6. 1).
    Zeit: 1 Minute. Druck: 10 cm Wasser. Fläche: 100 qcm.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • W. Herzberg
    • 1
  1. 1.staatl. Materialprüfungsamtes in Berlin-DahlemDeutschland

Personalised recommendations