Spezielle Probleme und Anwendungsbeispiele für Radialpumpen

  • A. J. Stepanoff

Zusammenfassung

Die Anwendung von Kreiselpumpen zum Fördern von schweren Erdölfraktionen hoher Temperatur unter hohem Druck brachte schwierige Probleme, von denen einige viele Jahre lang nicht gelöst wurden. Die Entwicklung von modernen Pumpen für heißes Öl war von der Lösung folgender Probleme abhängig:
  1. 1.

    Eine geeignete Stopfbüchse mußte gefunden werden, die in der Lage ist, solche Pumpen bei hoher Drehzahl bei möglichst langer Lebensdauer der Packung zu dichten.

     
  2. 2.

    Das Material der Pumpen muß hohen Drücken, hohen Temperaturen und der korrodierenden Wirkung der Öle gewachsen sein.

     
  3. 3.

    Eine Konstruktion war herauszubilden, bei der keine ungleichmäßige Wärmeaufnahme oder -abgabe am Gehäuse auftritt und bei der sich keine Ablagerungen oder Anfressungen an inneren Teilen z eigen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Hollander, A.: Stuffing Box for Refinery Pumps. Calif. Oil World and Petroleum Ind. (März 1944 ).Google Scholar
  2. [2]
    Hornschtcii, H.: Why Mechanical Seals Improve Centrifugal Pump Operation. Power (Aug. 1943).Google Scholar
  3. [3]
    Steppanoff, A. J.: Mechanical Performance of Hot Oil Centrifugal Pumps. Petroleum Refiner (Dez. 1942 ).Google Scholar
  4. [4]
    Godshhall, J. B.: Materials for Central-Station Pumps. Corrosion (Jan. 1954).Google Scholar
  5. [5]
    Cadwalllader, L. W., u. H. S. Frederiick: Design Features, Operating Experience and Performance of 100000 kW Reheat Installation of Potomac River Station. Combustion (Mai 1955 ) S. 38.Google Scholar
  6. [6]
    Standards of the Hydraulic Institute. New York 1955.Google Scholar
  7. [7]
    Karasssik, I.: So You Are Going to Buy a Boiler Feed Pump. Southern Power and Ind., S. 55, April 1942 bis Juli 1943. (Eine Serie von zwölf Artikeln, herausgegeben von der Worthington Pump and Machinery Corporation.)Google Scholar
  8. [8]
    Godshall, J. B.: Prevention of Feed-Pump Corrosion, New York, Edision Electric Institute Report, 1941–1942, Neudruck von Ingersoll-Rand-Company.Google Scholar
  9. [9]
    Rodddis, JR., L. H., u. J. W. Simpson: The Nuclear Propulsion Plant of the USS Nautilus. Westinghouse Engng. (März und Mai 1955 ).Google Scholar
  10. [10]
    Blom, C.: Development of the Hydraulic Design for the Grand Coulee Pumps. Trans. A. S.M.E. Bd. 72 (1950) Nr. 1, S.53.Google Scholar
  11. [11]
    Steepanoff, A. J.: Testing Hot Oil Pumps under Actual Operating Conditions. Oil Gas J. (31. Okt. 1940 ).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • A. J. Stepanoff
    • 1
  1. 1.Ingersoll-Rand CompanyPhillipsburgUSA

Personalised recommendations