Das Permeabilitätsproblem im Bilde des EEG

  • H. S. Regelsberger

Zusammenfassung

Zu jedem Lebensalter gehört eine bestimmte Permeabilitä.t des Kapillarsystems. Im Kindesalter finden wir eine hohe Permeabilität und im Greisenalter eine sehr niedrige. Der normale Erwachsene zeigt diesbezüglich eine Mittellage, die elektrobiologisch in einer bestimmten Frequenz und einer charakteristischen Spannung zum Ausdruck kommt. Ein Vergleich zwischen hirnelektrischen Kurven und Lebensalter ist nach Ansicht des Verf. nicht nur möglich, sondern erlaubt auch eine sehr wahrscheinliche Korrelation zwischen histopathologischen Vorgängen und elektrobiologischer Äußerung von Gewebsveränderungen.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1955

Authors and Affiliations

  • H. S. Regelsberger

There are no affiliations available

Personalised recommendations