Advertisement

Elektrodenhalter zur Corticographie

  • A. Kofes
  • W. Götze

Zusammenfassung

Es wird ein Elektrodenhalter zur Corticographie mit einzelnen durch Kugelgelenke in jeder Richtung schwenkbare Elektroden angegeben. Die Ableitung vorn Gehirn selbst wird durch Wollfäden vorgenommen. Die Vorzüge des Halters bestehen darin, daß der halbkreisförmige Haltebügel der Elektroden aus einem Glimmermaterial hergestellt ist, das mit glasbildenden Mineralien zu einer festen Masse gepreßt wird. Dies Material hat den Vorteil, sehr gute mechanische und elektrische Eigenschaften zu besitzen und Wasser abzustoßen. Die zuleitenden Litzen sind mit Fiberglasschläuchen isoliert, die mit Silikongummi überzogen sind. Halter und Zuleitungsschnüre lassen sich in trockener Hitze sterilisieren und vertragen Temperaturen bis über 200 Grad. Durch die Eigenschaften des Materials und versenkte Lage der Kugelgelenke für die Elektroden, sind Kurzschlüsse durch Befeuchtung während der Operation nahezu ausgeschlossen. Ebenso werden Korrosisionserscheinungen wie sie bei Sterilisierung in Formalindämpfen auftreten, vermieden.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1955

Authors and Affiliations

  • A. Kofes
    • 1
  • W. Götze
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Personalised recommendations