Technik der vegetativen Blockade bei neurochirurgischen Operationen

  • K. A. v. Bushe

Zusammenfassung

Der sogenannte künstliche Winterschlaf oder die vegetative Blockade von Laborit und Hueguenard ist in den letzten Jahren durch verschiedene Abwandlungen zu einem vollwertigen Narkoseverfahren entwickelt worden. Die Vorzüge dieses Verfahrens sind offensichtlich. Sie sind in mehreren Veröffentlichungen von Zürn, Pampus, Loew, Lazorthes, Woringer und auch kürzlich auf dem Anästhesistenkongreß in München gewürdigt worden, so daß eine Wiederholung unnötig erscheint.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1955

Authors and Affiliations

  • K. A. v. Bushe
    • 1
    • 2
  1. 1.GöttingenDeutschland
  2. 2.Neurochirurgischen AbteilungChirurgischen Universitätsklinik GöttingenDeutschland

Personalised recommendations