Entwurf des Laufrades

  • Carl Pfleiderer

Zusammenfassung

Welle. Die angenäherte Festlegung der Bohrung für die Welle geht — mindestens beim Radialrad — der Schaufelberechnung voraus. Bei dieser vorläufigen Bestimmung begnügt man sich mit der Zugrundelegung einer Drehungsbeanspruchung τzul, die dann entsprechend niedrig zu wählen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Grammel, E.: Ingenieur-Archiv Bd. 16 (1947) S. 1–4.MathSciNetCrossRefMATHGoogle Scholar
  2. 2.
    Siegfried, W.: Schweiz. Bauztg. Bd. 68 (1950) S. 591f.Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. auch H. Bernhard: Die Technik Bd. 3 (1948) S. 152–154.Google Scholar
  4. — G. Kirchberg und H. J. Thomas: Konstruktion Bd. 3 (1951) S. 14ff.Google Scholar
  5. Lysholm, Z. VDI Bd. 83 (1939) S.578.Google Scholar
  6. 2.
    Melkus, H.: Über den abgelösten Verdichtungsstoß. Ing.-Arch. Bd. 19 (1951) S. 208.MathSciNetCrossRefMATHGoogle Scholar
  7. 1.
    Vgl. insbesondere auch G. Flügel: Über Gestaltung und Systematik neuerer Schaufelprofile für Dampf-und Gasturbinen. Forschg. Ing. Wes. Bd. 16 (1949/50) S. 125–32. Dort sind Profile für den Bereich der Unter-und Überschallgeschwindigkeit entwickelt.CrossRefGoogle Scholar
  8. 2.
    Fickert, K.: Versuche an Verzögerungsgittern mit großer Umlenkung,. Forschg. Ing. Wes. Bd. 16 (1949/50) S. 141–6.CrossRefGoogle Scholar
  9. 1.
    Joung, A. D.: The drag effects of roughness at high subcritical speeds, J. roy. Aeronaut. Soc. 1950, S. 534/40, Auszug Z. VDI Bd. 93 (1951) S. 454–5.Google Scholar
  10. — ferner W. Spannhake, Forschung 8, (1937) S. 33. Ein Zahlenbeispiel dieser Art ist in der 1. Auflage von [III, 1] durchgeführt.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1952

Authors and Affiliations

  • Carl Pfleiderer
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations