Advertisement

Bemerkungen zu den Tafeln

  • Hans Dieter Baehr
  • Hugo Hartmann
  • Hans-Christof Pohl
  • Hans Schomäcker
Part of the Thermodynamische Eigenschaften der Gase und Flüssigkeiten book series (TEGF, volume 2)

Zusammenfassung

Die thermodynamischen Funktionen wurden für 30 Gase berechnet, die in Tabelle 1 aufgeführt sind. Als Funktion der thermodynamischen Temperatur T sind die folgenden dimensionslosen Größen angegeben:
  1. 1.

    Das Verhältnis CP /R der Molwärme CP im idealen Gaszustand zur universellen (molaren) Gaskonstante R.

     
  2. 2.

    Das Verhältnis (H − Ho)/RT, wobei H die molare Enthalpie im idealen Gaszustand, Ho die Nullpunktsenthalpie bedeutet.

     
  3. 3.

    Das Verhältnis — (G − Ho)/RT mit G als molarer freier Enthalpie (GIBBS-Funktion) im idealen Gaszustand beim Standard-Druck p = 1 atm = 1,01325 bar.

     
  4. 4.

    Das Verhältnis S/R mit S als der molaren “absoluten” Entropie im idealen Gaszustand beim Druck p = 1 atm = 1,01325 bar.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • Hans Dieter Baehr
    • 1
  • Hugo Hartmann
    • 2
  • Hans-Christof Pohl
    • 3
  • Hans Schomäcker
    • 4
  1. 1.Institut für Thermo- und FluiddynamikRuhr-Universität BochumDeutschland
  2. 2.Messer Griesheim GmbHFrankfurt am MainDeutschland
  3. 3.Koppers-Wistra-Ofenbau GmbHDüsseldorf-HeerdtDeutschland
  4. 4.Institut für ThermodynamikTechnische Universität BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations