Advertisement

Eigenschaften der Trägerfrequenzkanäle auf Hochspannungsleitungen

  • Heinrich-Karl Podszeck

Zusammenfassung

Die Grenzen des bereits öfters erwähnten Frequenzbereichs von 15 kHz bis 500 kHz, in dem die Trägerfrequenzanlagen auf Hochspannungsleitungen arbeiten, sind durch physikalische und wirtschaftliche Bedingungen bestimmt, teils aber auch durch Vorschriften der Postbehörden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Die Überlegungen, eine Hochspannungsleitung nach GOUBAU mit starken Bündeln von Nachrichtenkanälen bei Frequenzen um 300 MHz zu belegen, werden hier nicht dargestellt, weil sie wahrscheinlich in absehbarer Zeit keine praktische Bedeutung erlangen werden.Google Scholar
  2. 1.
    Nach einer Feststellung von E. SAILER im CIGRE Studiencomité No. 14 (August 1960).Google Scholar
  3. 1.
    Einheit der Telegrafiergeschwindigkeit [5].Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • Heinrich-Karl Podszeck
    • 1
  1. 1.Siemens & Halske AktiengesellschaftDeutschland

Personalised recommendations