Advertisement

Nachrichtenwege im Hochspannungsnetz

  • Heinrich-Karl Podszeck

Zusammenfassung

Beim Trägerfrequenz-Nachrichtenverkehr der Elektrizitätswerke werden die Hochspannungsleitungen selbst für die Übertragung der hochfrequenten Ströme benutzt. Sie verbinden meist auf kürzestem Weg die Stellen, die miteinander verkehren sollen, und haben gegenüber Schwachstromfreileitungen eine bessere Isolation und eine wesentlich größere mechanische Festigkeit, so daß Beschädigungen durch Witterungseinflüsse sehr selten sind. Bei einer Trägerfrequenz-Nachrichtenanlage entfällt somit der Aufwand für den Bau einer Leitung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    CIGRE = Conférence Internationale des Grands Réseaux Électriques à Haute Tension.Google Scholar
  2. 1.
    Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke.Google Scholar
  3. 1.
    Die hier folgenden Ausführungen der Abschn. 4 und 8.1 bis 8.3 sind zum größten Teil übernommen aus einer Arbeit von E. ALSLEBEN [18]. Google Scholar
  4. 1.
    Comité Consultatif International Télégraphique et Téléphonique.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • Heinrich-Karl Podszeck
    • 1
  1. 1.Siemens & Halske AktiengesellschaftDeutschland

Personalised recommendations