Advertisement

Allgemeiner Teil

  • L. Lichtwitz
Chapter
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Alle Ablagerungen von Salzen, Säuren oder anderen Körpern entstehen unter physiologischen und pathologischen Bedingungen in den Geweben am Orte ihres Depots, da Blut und Lymphe, die die Transportmittel sind, diese Stoffe stets in gelöstem Zustande enthalten. Auch die Sekrete und Exkrete sind unter normalen Verhältnissen, oder wenigstens im Ideal, klare Lösungen, und die Niederschläge und Konkremente, die in den Hohlräumen der Sekretions- und Exkretionsorgane vorkommen, entstehen in diesen. Die Bildung dieser nach physikalischer Struktur und stofflicher Zusammensetzung sehr verschiedenartigen Formationen ist also in erster Linie eine Frage der Löslichkeit und des Unlöslichwerdens, d. h. eine physikalisch-chemische Frage, und die allgemeinen Grundlagen der Niederschlags- und Steinbildung sind ein physikalisch-chemisches Problem. Wenn wir den Vorgang des Ausfallens unlöslicher oder schwerlöslicher Substanz zunächst betrachten, so werden wir den Vorgang einer Niederschlagsbildung schlechthin leicht verstehen. Aber auch die zweite Frage, die nach der Strukturbildung gerichtet ist, hat ausschließlich eine physikalisch-chemische Grundlage zu ihrer Beantwortung notwendig. Die Entwicklung dieser beiden Probleme wird den allgemeinen Teil dieses Aufsatzes bilden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1914

Authors and Affiliations

  • L. Lichtwitz
    • 1
  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations