Advertisement

Zusammenfassung

Die vorliegenden Untersuchungen haben gezeigt, daß Thiosulfat zur Bestimmung des physiologisch aktiven Teils des extracellulären Wassers bei Schweinen gut geeignet ist. Bei Beachtung einer langsamen Injektion, auf die auch Raisz. Young u. Stinson 44 1953 hinwiesen, lassen sich beim Schwein gut vergleichbare Werte des Verteilungsvolumens erzielen. Aus dem geradlinigen Verlauf der Ausscheidungskurve in halblogarithmischem Papier ist zu entnehmen, daß ein Verteilungsgleichgewicht auch bei einmaliger Injektion der Testsubstanz erreicht wird. Hierfür sprechen auch die Ergebnisse der Nephrektomie an 3 Tieren, bei denen das Verteilungsgleichgewicht trotz fehlender Nierenausscheidung zur gleichen Zeit wie bei den Kontrollen eintrat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959

Authors and Affiliations

  • Wolfgang v. Engelhardt

There are no affiliations available

Personalised recommendations