Advertisement

Chemische Muster und Entwicklung in der Pflanzenwelt

  • K. Mothes

Zusammenfassung

Entwicklung wird hier sowohl ontogenetisch wie phylogenetisch gesehen. Chemische Muster: das setzt eine Bewältigung der verwirrenden Zahl von bekannt gewordenen Stoffen und Reaktionen voraus. olange dieses Vielerlei ein Gegenstand der Beschreibung blieb, schien es zu einer Entfremdung von Phytochemie und Biologie zu führen. Als ich vor 40 Jahren meine erste Assistentenstelle anzutreten versuchte, überprüfte mein künftiger, mir immer wohlwollender Chef meine Kenntnisse an Pflanzennamen und faßte dann sein Bild von der modernen Botanik in dem lapidaren Satz zusammen: „Pfeffer und Czapek waren gewiß große Leute, aber von Botanik hatten sie keine Ahnung.“ Die lebenden Kollegen, wie z. B. der Nachfolger der Genannten, Ruhland, waren vornehmerweise in diesem Urteil nicht erwähnt, aber sicherlich gemeint.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Trebst, A.: Ber. deut. botan. Ges. 77, 123 (1964).Google Scholar
  2. [2]
    Ohmann, E.: Die Photosynthese. In: FlaschentrÄGer;Lehnartz, Lehrbuch der physiologischen Chemie, II/2dß, 1040 (1965) (im Druck).Google Scholar
  3. [3]
    Boatman, E. G., u. H. C. Douglas: J. Biophys. Biochem. Cytol. 11, 469 (1961).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. [4]
    Menke, W.: Z. Naturforsch. 16b, 543 (1961).Google Scholar
  5. [5]
    Gums, S. P.: J. Ultrastruct. Res. 7, 418 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  6. [6]
    Weier, T. E., u. W. W. ThomsoN: J. Cell Biol. 13, 89 (1962).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  7. [7]
    Menke, W.: Ber. deut. botan. Ges. 77, 340 (1964).Google Scholar
  8. [8]
    Holt, A. S., D. W. Hughes, H. J. Kende U. J. W. Purdie: Plant Cell Physiol. 4, 49 (1963).Google Scholar
  9. [9]
    Grassl, M., U. Coy, R. Seyffert u. F. Lynen: Biochem. Z. 388, 771 (1963).Google Scholar
  10. [10]
    TuPpy, H.: Naturwissenschaften 46, 35 (1959).CrossRefGoogle Scholar
  11. [11]
    Witt-Mann-Liebold, B., u. H. G. Wittmann: Z. Vererbungslehre 94, 427 (1963).Google Scholar
  12. [12]
    Reinbothe, H., u. B. Tschiersch: Flora (Jena) 152, 423 (1962).Google Scholar
  13. [13]
    Reinbothe, H., u. K. Mothes: Ann. Rev. Plant Physiol. 13, 129 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  14. [14]
    Mothes, K.: Kulturpflanze, Beiheft 1, 103 (1956).Google Scholar
  15. [15]
    Reuter, G.: Flora (Jena) 145, 326 (1957).Google Scholar
  16. [16]
    Ller, E.: Ber. deut. botan. Ges. 74, 243 (1961).Google Scholar
  17. [17]
    Tschiersch, B.: Flora (Jena) 153, 73 (1963).Google Scholar
  18. [18]
    Reuter, G.: Flora (Jena) 154, 136 (1964).Google Scholar
  19. [19]
    Frey-Wyssling, a: Die Stoffausscheidung der höheren Pflanze. Berlin 1935.Google Scholar
  20. [20]
    MoThes, K., u. L. Meissner: Forsch. u. Fortschr. 38, 328 (1964).Google Scholar
  21. [21]
    Reznik, H.: Planta 49, 406 (1957).CrossRefGoogle Scholar
  22. [22]
    Mothes, K., u. H.-R. SchÜTte: Angew. Chem. 75, 265, 357 (1963).Google Scholar
  23. [23]
    Battersby, A. R.: Proc. Chem. Soc. 1963, 189–200.Google Scholar
  24. [24]
    GRÖGer, D., K. Stolle u. K. Mothes: Tetrahedron Letters (37), 2579 (1964).Google Scholar
  25. [25]
    Hofmann, A.: Planta Med. 12, 341 (1964).CrossRefGoogle Scholar
  26. [26]
    Gross, D., H.-R. SchÜTte, G. HÜBner u. K. Mothes: Tetrahedron Letters (9), 541 (1963).Google Scholar
  27. [27]
    Mothes, K., u. H.-R. SchÜTte: Über sekundäre Pflanzenstoffe mit Exkretcharakter. In: FlaschentrÄGer/Lehnartz, Lehrbuch der physiologischen Chemie, II/2dß, 1151 (1965) (im Druck).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • K. Mothes
    • 1
  1. 1.Institut für Biochemie der PflanzenDeutsche Akademie der Wissenschaften zu BerlinHalle (Saale)Deutschland

Personalised recommendations