Advertisement

33. Vorlesung: Das Erbgefüge als Bedingung der Morphogenese

  • Alfred Kühn

Zusammenfassung

In letzter Linie wird die Morphogenese durch das Erbgefüge bedingt. Dieses bestimmt die Reaktionsmöglichkeiten der Artzellen unter den äußeren und inneren Bedingungen, unter die sie während des Entwicklungsablaufs geraten. Genetik und Cytogenetik beweisen, daß bestimmte Vorgänge im Zellgeschehen, in der Gewebe- und Organdifferenzierungen von Erbfaktoren abhängen, die in den Chromosomen liegen, und in neuester Zeit beginnen wir, Einblicke in das Zusammenspiel chromosomaler Erbfaktoren mit Beschaffenheiten des Cytoplasmas zu gewinnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • Alfred Kühn

There are no affiliations available

Personalised recommendations