Normen für die Beurteilung der Beleuchtung

  • Georg Dettmar

Zusammenfassung

Als praktisches Maß für die Beleuchtung im Freierf (von Straßen, Plätzen usw.) oder in Innenräumen gilt die mittlere Horizontalbeleuchtung in 1 m Höhe über der Boden-flache. Außerdem ist jeweils die maximale und die minimale Horizontalbeleuchtung der ganzen zu beleuchtenden Fläche anzugeben.

Literatur

  1. 1).
    Erläuterungen siehe ETZ 1910 S. 382.Google Scholar
  2. 2).
    Angenommen auf den Jahresversammlungen 1910 und 1911. Veröffentlicht: ETZ 1910 S. 303. Die Normalien wurden auf der Jahresversammlung 1910 nur vorläufig für ein Jahr angenommen. Da sie sich bewährt haben, wurde von der Jahresversammlung 1911 die endgültige Annahme ausgesprochen und zwar ohne Änderung des Wortlautes.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • Georg Dettmar

There are no affiliations available

Personalised recommendations