Advertisement

Der Sauerstoff

  • Leopold Scheer

Zusammenfassung

Ähnlich wie Stickstoff ist auch Sauerstoff (O) für den Stahl schädlich. Dies gilt besonders für die Verbindung FeO, für das Ferrooxyd. In der Sprache der Chemiker heißt diese Verbindung heute Eisen(II)oxid. Wenn man bei der Stahlerzeugung aber dem Schmelzbad Legierungselemente zusetzt, die eine größere Verwandtschaft zum Sauerstoff haben als Eisen, dann wird er durch diese — es handelt sich vor allem um Mangan, Vanadin, Silizium und Aluminium — gebunden und unschädlich gemacht. Man nennt das Desoxydieren. Schlecht, desoxydierter Stahl ist härteemfinrllich.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • Leopold Scheer

There are no affiliations available

Personalised recommendations