Beleuchtung

  • Carl Theodor Buff

Zusammenfassung

Ungenügende Beleuchtung der Werkstätten mit Tageslicht und Kunstlicht beeinträchtigt die Arbeitsausführung, erschwert die Aufsicht, begünstigt Unregelmäßigkeiten und Diebstähle und kann zu Unfällen führen. Anderseits bedeutet über den Bedarf hinausgehende Beleuchtung eine unnötige Erhöhung der Anlagekosten (Fenster, Oberlichter und Eltanlage), sowie der Betriebskosten (gesteigerter Verlust an Heizwärme durch die Fensterflächen, übermäßiger Eltverbrauch, Mehrausgaben für Reinigung und Wartung). Ein Zuviel an Licht ist jedoch der kleinere Fehler. Wie in dem Buch Quellennachweis 12 näher ausgeführt, geht bei Herabminderung der Beleuchtungsstärke unter einen angemessenen Mindestwert die Arbeitsleistung sowohl der Menge wie auch der Güte nach sehr zurück. Gegenüber dem hieraus zu befürchtenden wirtschaftlichen Ausfall spielen die durch knappe Beleuchtung erzielbaren Ersparnisse eine untergeordnete Rolle. Man tut daher im Zweifelsfalle besser daran, eine möglicherweise zu reichliche Beleuchtung zu wählen, als den Gesichtspunkt der Eltersparnis in den Vordergrund zu stellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • Carl Theodor Buff

There are no affiliations available

Personalised recommendations