Schrifttum

  • W. Brunst
  • W. Fahrenbach
Part of the Werkstattbücher für Betriebsfachleute, Konstrukteure und Studierende book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 73 a/b)

Referenzen

  1. [1]
    Malmberg, W.: Glühen, Härten und Vergüten des Stahles, 7. Aufl. (Werkstattbücher, Heft 7), Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1961.CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Gengenbach, O.: Neue Entwicklungen beim Bau von Widerstandsschweißtransformatoren. Schweißen u. Schneiden 11 (1959) H. 2, S. 47–51.Google Scholar
  3. [3]
    Fraenkel, A.: Theorie der Wechselströme, Berlin: Springer 1930.CrossRefGoogle Scholar
  4. [4]
    Küpfmüller, K.: Einführung in die theoretische Elektrotechnik, Berlin/Göttingen/ Heidelberg: Springer 1959.MATHGoogle Scholar
  5. [5]
    Brunst, W.: Das elektrische Widerstandsschweißen, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1952.CrossRefGoogle Scholar
  6. [6]
    Rohde: Gasfüllung und Gasauf zehrung in Thyratrons. Elektronik 1958, Nr. 4, S. 113–114.Google Scholar
  7. [7]
    Staritz, R.: Kaltkathodenröhren als Schaltverstärker und Schalter. Elektronische Rundschau 12 (1958) Nr. 12, S. 433–436.Google Scholar
  8. [8]
    N. N.: Vollelektronisch gesteuerte Eeinstpunktschweißmaschine. Elektronik 6 (1957) H. 7, S. 209–211.Google Scholar
  9. [9]
    Elektronik 8 (1959) H. 4, S. 97.Google Scholar
  10. [10]
    Elektronik 8 (1959) H. 11, S. 329.Google Scholar
  11. [11]
    Gengenbach, O.: Meßtechnische Probleme beim Widerstandsschweißen. Schweißen u. Schneiden 10 (1958) S. 1–12.Google Scholar
  12. [12]
    Glage, W.: Sicheres Widerstandsschweißen durch gemeinsames Registrieren der wesentlichen Einflußgrößen. VDE-Fachberichte 1953.Google Scholar
  13. [13]
    Oberdorfer: Lehrbuch der Elektrotechnik Bd. 1, München: Oldenbourg 1944, S. 321bis 322.Google Scholar
  14. [14]
    Rohloff, E.: Das Messen der Schweißströme. Schweißen u. Schneiden 11 (1959) S. 17–22.Google Scholar
  15. [15]
    Mohr, O.: Die Abhängigkeit der Ströme und Spannungen vom Aussteuerungsgrad bei stromgesteuerten Schweißmaschinen. AEG-Mitt. 1941, S. 94–101.Google Scholar
  16. [16]
    Mende, H. G.: Über Verfahren und Anwendungen der elektronischen Dehnungsmeßtechnik. Elektronik 4 (1955) H. 10, S. 246–251.Google Scholar
  17. [17]
    Brunst, W., u. K. Bauer: Einfluß des Elektrodenabstandes auf den Stromverlauf beim Doppelpunktschweißen. Schweißen u. Schneiden 12 (1960) H. 10, S. 453–456.Google Scholar
  18. [18]
    Kilger, H.: Fertigungstechnik und Güte abbrenngeschweißter Verbindungen, Braunschweig: Vieweg & Sohn 1936.Google Scholar
  19. [18a]
    Gönner, O.: Die elektrische Widerstandsschweißung und ihre praktische Anwendung, 3. Aufl., München: Hanser 1949.Google Scholar
  20. [19]
    Weis, A.: Mechanisierte Widerstandsschweißung einer Keilriemenscheibe. Schweißen u. Schneiden 10 (1959) H. 6, S. 219–222.Google Scholar
  21. [20]
    Brunst, W.: Sondermaschinen und Mechanisierung der Arbeitsgänge in der Widerstandsschweißtechnik. Schweißen u. Schneiden 12 (1960) H. 10, S. 338–446.Google Scholar
  22. [21]
    Spitzig, J.-S.: Schwingfördertröge zum Ordnen und Zuführen von Werkstücken. Das Industrieblatt 59 (1959) H. 8, S. 345–348.Google Scholar
  23. [22]
    Gallmann, F.: Elektronische Steuerung von Widerstandsschweißmaschinen. Hahn Sc Kolb-Nachrichten Juli 1961, Nr. 20, S. 20ff. u. Dez. 1961, Nr. 21, S. 23ff.Google Scholar
  24. [23]
    Masing, W.: Ignitronsteuerungen für einphasige Widerstandsschweißmaschinen, Coburg: Prost u. Meiner 1961.Google Scholar
  25. [24]
    Becken, O., u. K. Havers: Beim Punktschweißen von Kohlenstoffstahl erreichbare Scherzugkräfte bei Blechdicken bis 6 mm. Schweißen u. Schneiden 13 (1961) H. 4, S. 127–135Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • W. Brunst
    • 1
  • W. Fahrenbach
    • 2
  1. 1.Stuttgart-DitzingenDeutschland
  2. 2.OaklandUSA

Personalised recommendations