Formschleifen

  • G. Schlesinger

Zusammenfassung

Wie in einem unserer früheren Berichte erörtert, bezieht sich der Ausdruck Formschleif en nicht nur auf die Herstellung von Rotationskörpern mit beliebig geformter Oberfläche, sondern auch auf solche von rein zylindrischer Gestalt. In diesem Falle versteht man unter Schälen oder Formschleifen ein Verfahren, bei dem die Schleifscheibe nur eine Tiefenschaltung, aber keinen s Längsvorschub erhält. Die Schleifscheibe muß hierbei natürlich mindestens eben so breit sein, wie das Werkstück lang ist. Daher könnte man diese Arbeitsweise auch als Schleifen mit breiter Scheibe bezeichnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • G. Schlesinger
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule zu BerlinDeutschland

Personalised recommendations