Gebräuchlichste Implantationstechnik

  • Wilhelm Fischer

Zusammenfassung

Nach richtiger Indikationsstellung und optimaler Schrittmacherauswahl ist als nächster Schritt die Implantation des Schrittmachersystems vorzubereiten und auszuführen. Da ein Fremdkörper implantiert wird, sind hohe Anforderungen an sterile Kautelen (evtl. Knochenoperationssaal) zu stellen. Auf gute perioperative Meßergebnisse ist zu achten, denn sie erleichtern bzw. optimieren die Schrittmachernachsorge. Eine enge Zusammenarbeit von Chirurgen und Internisten bei der Schrittmacher-implantation halten wir für unabdingbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 53.
    Wir verwenden i. allg. unipolare, einseitig isolierte (ummantelte, „coated“) Schrittmacheraggregate. Die nicht isolierte Fläche (meist die mit der Aufschrift), die als indifferenter Pol dient, liegt - nach entsprechender Implantation - der Faszie und nicht dem Muskel an. Allerdings ist hiermit auch die Oberfläche der indifferenten Elektrode (= Schrittmachergehäuse) um mehr als die Hälfte reduziert. Durch dieGoogle Scholar
  2. 54.
    Beat-to-beat-MessungGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Fischer
    • 1
  1. 1.PeißenbergDeutschland

Personalised recommendations