Advertisement

Das Planen der Drückarbeit

  • Walter Sellin
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 117)

Zusammenfassung

Außer der Auswahl des Werkstoffs, der gewöhnlich durch die Zweckbestimmung des Werkstücks gegeben ist, muß bei der Planung der Drückarbeit der voraussichtliche Werkstoff bedarf errechnet und die Arbeitsfolge festgelegt werden. Bei letzterer wird entschieden werden müssen, ob das Werkstück aus einem Stück nahtlos oder aus Teilstücken gefertigt werden soll, die auf geeignete Weise miteinander verbunden werden. Da die Einzelteile durch Drückarbeit gefertigt werden müssen, werden sich die weiteren Betrachtungen auf die Fertigung nahtloser Gefäße beschränken können, da die Fertigung aus Teilen daraus ohne Schwierigkeit abgeleitet werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1955

Authors and Affiliations

  • Walter Sellin
    • 1
  1. 1.St. Andreasberg/HarzDeutschland

Personalised recommendations