Advertisement

Regulation der Genexpression

  • David W. Martin

Zusammenfassung

Jede somatische Zelle eines vielzelligen Organismus enthält die gleiche genetische Information. Ausnahmen bilden die wenigen Zellen, die amplifizierte oder neu arrangierte Gene bilden, um spezialisierte Funktionen ausüben zu können. Die Verwirklichung der genetischen Information muß während der Ontogenese und Differenzierung eines Organismus und seiner cellulären Bestandteile sehr genau reguliert werden. Darüber hinaus muß die Exprimierung der genetischen Information auch durch exogene Einflüsse beeinflußt werden können, damit ein Organismus sich an seine Umgebung anpassen und Energie und Nahrungsstoffe einsparen kann. Während der Evolution der Organismen sind eine Reihe regulatorischer Mechanismen entstanden, die die Zellen dazu befähigen, sich in einer sehr komplexen Umgebung zu behaupten. Säugetiere besitzen im Vergleich zum Bacterium E. coli etwa das 1000fache der genetischen Information. Sehr wahrscheinlich wird jedoch ein großer Teil dieser Zusatzinformation für die Regulation der Genexpression benutzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • David W. Martin

There are no affiliations available

Personalised recommendations