Advertisement

Citratcyclus und Abbau von Acetyl-CoA

  • Peter A. Mayes

Zusammenfassung

Der Citratcyclus (Krebs-Cyclus, Tricarbonsäurecyclus) besteht aus einer Reihe mitochondrialer Reaktionen, die dem Abbau von Acetylresten dienen, wobei Reduktionsäquivalente entstehen, deren Oxidation den größten Teil der von den Zellen benötigten Energie bereitstellen. Acetylreste werden in den Citratcyclus in Form des Acetyl-CoA (CH3-CO-S-CoA, aktivierte Essigsäure) eingebracht. Acetyl-CoA ist ein Thioester des Coenzym A und der Essigsäure (s. Kap. 10), der wie andere Thioester als energiereiche Verbindung vorliegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Peter A. Mayes

There are no affiliations available

Personalised recommendations