Skip to main content

Einleitung des dritten Buches

  • Chapter
  • 556 Accesses

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Unter der Bezeichnung „neue Makroökonomik“ fassen wir, grob gesagt, die Entwicklung der makroökonomischen Theorie seit Mitte der fünfziger Jahre zusammen.1 Freilich ist eine solche Etikettierung zeitgebunden, und doch liegt sie nahe, weil sich Mitte der fünfziger Jahre die Neoklassische Synthese als Ausgangs- und Bezugspunkt aller Weiterentwicklungen etablierte.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   9.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-22123-5
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2003 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Felderer, B., Homburg, S. (2003). Einleitung des dritten Buches. In: Makroökonomik und neue Makroökonomik. Springer-Lehrbuch. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-22123-5_9

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-22123-5_9

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-540-43943-1

  • Online ISBN: 978-3-662-22123-5

  • eBook Packages: Springer Book Archive