Advertisement

Wirtschaftspolitische Implikationen der Theorien im Vergleich

Chapter
  • 505 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Endzweck aller ökonomischen Überlegungen ist die Darlegung praktischer und im besonderen wirtschaftspolitischer Folgerungen der Theorie. Innerhalb einer positiven Vorgehensweise werden dabei nicht schlechthin „Empfehlungen“ ausgesprochen, sondern es wird gezeigt, welche Maßnahmen zur Realisierung vorgegebener Ziele getroffen werden können. Die Zielformulierung selbst ist dabei Sache der praktischen Wirtschaftspolitik und der Gesellschaft insgesamt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturangaben

  1. Andel, N. (1998) Finanzwissenschaft; Tübingen: Mohr, 4. AuflageGoogle Scholar
  2. Brümmerhoff, D. (2001) Finanzwissenschaft; München: OldenbourgGoogle Scholar
  3. Zimmermann H., und K.D. Henke (2001) Finanzwissenschaft; München: Vahlen, 8. AuflageGoogle Scholar
  4. Issing, O. (2001) Einführung in die Geldtheorie; München: VahlenGoogle Scholar
  5. Jarchow, H.J. (1995) Theorie und Politik des Geldes; Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 7. AuflageGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.Staatswissenschaftliches SeminarUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations