Skip to main content

Einleitung des zweiten Buches

  • Chapter
  • 556 Accesses

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Seit etwa sechzig Jahren bewegt sich die wirtschaftspolitische Diskussion im Spannungsfeld zweier konkurrierender Orthodoxien, nämlich der Klassisch-Neoklassischen Theorie auf der einen und der Keynesianischen Theorie auf der anderen Seite. Wurden diese beiden Ansätze auch ständig weiterentwickelt und verfeinert, so blieb doch ihr Wesensgehalt unverändert, weshalb wir uns nun mit ihnen befassen. Anschließend können wir die wirtschaftspolitischen Implikationen der beiden in einer vergleichenden Darstellung erörtern, um uns schließlich den neueren Entwicklungen der makroökonomischen Theorie zuzuwenden. Zu Beginn seien jedoch die allgemeinen Voraussetzungen unserer Darstellung genannt.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   9.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-662-22123-5
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2003 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Felderer, B., Homburg, S. (2003). Einleitung des zweiten Buches. In: Makroökonomik und neue Makroökonomik. Springer-Lehrbuch. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-22123-5_4

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-22123-5_4

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-540-43943-1

  • Online ISBN: 978-3-662-22123-5

  • eBook Packages: Springer Book Archive