Advertisement

Die Wirkung der Elektronen auf natürliche organische Substanzen bei ihrer Untersuchung im Elektronenmikroskop

  • E. M. Belawzewa
Conference paper

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Studiuni der Wirkung mittelschneller Elektronen auf Kristalle des Gramicidins S, β-Carotins, Chlorophylls a + b und Jod-Gramicidins sowie auf amorphe Stoffe: völlig oxydiertes β3-Carotin, kolloidales Chlorophyll a + b bei pH 8,6. Die Untersuchung wurde mit dem Elektronenmikroskop Ueni-100 und mit der Beugungskammer Eg-100 ausgeführt. Die Stromdichte am Objekt wurde mit einem Mikroampèremeter gemessen, das mit einem Elektronen abfangenden Faraday-Käfig verbunden war.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Belawzewa, F. M.: Biophysika (russ.) H. 2, 628 (1957).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • E. M. Belawzewa
    • 1
  1. 1.Laboratorium für ElektronenmikroskopieAkademie der Wissenschaften der USSRMoskauRussland

Personalised recommendations