Advertisement

Hals

  • Hans-Georg Boenninghaus
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der M. sternocleidomastoideus, der vom Brust- und Schlüsselbein schräg zum Warzenfortsatz zieht, grenzt das vordere vom seitlichen Halsdreieck ab (Regio cervicalis anterior mit Trigonum submandibulare und Trigonum caroticum, Regio cervicalis lateralis mit Trigonum omoclaviculare). Unter dem Muskel laufen die großen Halsgefäße mit ihren Ästen:

Die Vena jugularis interna mit V.facialis, V.retromandibularis und V.thyreoidea superior. Die V.jugularis interna und die oberflächlich durch das seitliche Halsdreieck laufende V.jugularis externa münden in die V.subclavia. Der Ductus thoracicus endet im Winkel zwischen der linken V.jugularis interna und der linken V.subclavia. Rechts und links im Winkel münden außerdem die Lymphabflüsse aus dem Kopf-Halsbereich über die Trunci jugulares dexter et sinister in das venöse System.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Hans-Georg Boenninghaus
    • 1
  1. 1.Hals-Nasen-OhrenklinikUniversität Heidelberg (1965-1987)Deutschland

Personalised recommendations