Advertisement

Dualitätstheorie für Konvexe Programmierungsprobleme

  • Roger Wets
Part of the Lecture Notes in Economics and Mathematical Systems book series (LNE, volume 137)

Zusammenfassung

Jedem Minimierungsproblem P können wir ein Maximierungsproblem zuordnen, welches das Dual der ursprünglichen Aufgabe P heißt. Aus der Lösung dieser Dualitätsaufgabe ergeben sich die (Lagrange-) Multiplikatoren, die den Nebenbedingungen von P zugeordnet werden sollen. Wir befassen uns ausschließlich mit konvexen Programmierungsproblemen. Das besagt nicht, daß sich die nachfolgende Abhandlung nicht auf allgemeinere Fälle ausdehnen lassen könnte, aber viel der natürlichen Symmetrie oder, genauer gesagt, Dualität, würde dann verschwinden. Der Konvexitätsfall gestattet uns überdies, die in den vorausgehenden Kapiteln entwickelten Methoden vollstens auszubeuten. Künftig soll das mathematische Programmierungsproblem

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Roger Wets
    • 1
  1. 1.Department of MathematicsUniversity of KentuckyLexingtonUSA

Personalised recommendations