Advertisement

Elektronenoptische Untersuchungen zum Silikoseproblem

  • Walter Kikuth
Conference paper
Part of the Wissenschaftliche Forschungsberichte book series (WIFO, volume 3)

Zusammenfassung

Für die Gewinnung morphologischer Erkenntnisse ist die Elektronenmikroskopie heute eine unentbehrliche Methode. Überall dort, wo Gestalt, Größe und Lage der Formelemente für wissenschaftliche Erkenntnisse von Bedeutung sind, hat die elektronenoptische Untersuchung besonders großen Wert (v. Borrles); kann man doch heute ein Auflösungsvermögen von unter Einheiten erreichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • Walter Kikuth
    • 1
  1. 1.Institut für Hygiene und MikrobiologieMedizinischen Akademie DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations