Die Lösung von Wechselstromaufgaben mit der symbolischen Methode

  • Wilhelm Lehmann

Zusammenfassung

Mittels der Zeigerdiagramme lassen sich Wechselstromaufgaben immer nur in Anwendung auf bestimmte Fälle, nicht allgemein lösen. Letzteres könnte man dadurch erreichen, daß man die Ströme und Spannungen als Zeitfunktion nach Gl. (84) in die allgemeinen Grundgesetze einführte. Aber es würden sichdadurch außerordentlich umständliche und unübersichtlicheRechnungenergeben. Steinmetz hat daher die Einfachheit des Zeigerdiagramms auch bei der algebraischen Rechnung dadurch ermöglicht, daß er die Zeiger durch Symbole ausdrückt, mit denen er die geometrische Addition des Zeigerdiagramm s algebraisch durchführen kann. Er übersetzt gewissermaßen die gegebenen elektrischen Zeigergrößen zuerst in seine symbolische Sprache, rechnet in ihr das Ergebnis aus und übersetzt dies dann zurück.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1945

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Lehmann
    • 1
  1. 1.Staatlichen Berufspädagogischen Institut BerlinDeutschland

Personalised recommendations